waveware_STUDIO_FAQ

FAQ. Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen zu unseren Best Practice Produkten.

Sie interessieren sich für eines unserer Best Practice Produkte und möchten dazu gerne etwas wissen? Oder haben Sie eine generelle Frage zu unserer neuen Produkt-Sparte »READY«?. Klicken Sie einfach auf die gewünschte Frage und es erscheint darunter die passende Antwort. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein: Kein Problem. Scheuen Sie sich nicht, uns über unser Kontaktformular zu schreiben oder über unsere Hotline anzurufen. Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen.

Nutzung von waveware READY-Produkten

Was unterscheidet Best Practice Software Produkte von INDIVIDUAL-Lösungen?+

READY-Produkte zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

Sofort einsatzbereit: Sie nutzen die READY-Produkte entweder als SaaS (Hosting, Betrieb und Datensicherung durch Loy & Hutz) oder als Installationsversion auf Ihrer eigenen Hardware. Ganz wie Sie wünschen. Sofort startklar, sofort einsatzbereit.

Klarer Funktionsumfang: Sie suchen eine Lösung für eine klar umrissene Aufgabe und brauchen kein umfassendes, ganzheitliches CAFM-System? Dann liegen Sie mit den READY-Produkten goldrichtig.

Etablierte Standards: Sie haben keine Anforderungen an individuelle Ausprägungen oder spezifisch auf Sie angepasste Workflows? Nutzen Sie die vielfältigen Standardfunktionen- und Prozesse der READY-Lösungen und reduzieren dadurch die Kosten für Implementierung und Individualisierung!

Unsere individuellen Software-Lösungen:

Individuallösungen von Loy & Hutz sind für Sie maßgeschneiderte Lösungen. Vor allem wenn Sie mehrere, typische CAFM-Aufgaben wahrnehmen und individuelle Anforderungen an Funktionen und Prozesse haben, sind Sie bei unseren individuellen CAFM-Softwarelösungen richtig. Aufbauend auf vielfältigen Standards wird die Software an Ihre speziellen Anforderungen angepasst.

Worin unterscheidet sich die CLOUD- und die Downloadversion?+

Die SaaS Version wird durch die Loy & Hutz Solutions AG in einem professionellen Rechenzentrum für Sie gehostet, gewartet und regelmäßig gesichert. Sie können sich also voll und ganz auf die Arbeit mit Ihrem READY-Produkt konzentrieren. Außer einem Internetzugang sowie den Rechten zur Installation der Client-Komponenten mittels ClickOnce brauchen Sie nichts zu beachten: Volle Cloud voraus!

Bei der Installationsversion der READY-Produkte installieren und betreiben Sie die Lösung auf Ihrer eigenen Hardware. Ob auf dem Einzelrechner oder auf einem Ihrer Server: Das bestimmen Sie selbst. Beachten Sie hierfür bitte die Systemvoraussetzungen.

Welche Systemvorraussetzungen sind notwendig?+
 Architektur:  ≥ 32 bit/64bit
 Grafik:  DirectX 9-Grafikkarte mit WDDM 1.0 oder höheren Treibern
 Takt:  ≥ 1 GHz
 Betriebssysteme: Microsoft Windows 7, Microsoft Windows 8 oder Microsoft Windows 8.
 RAM:  ≥ 512 MB
 Software:  Microsoft .NET Framework 4.5, Microsoft VisualC++ 2010 Runtime
 Festplatte:  ≥260 MB
Können Felder und Funktionen in einem READY-Produkt angepasst werden?+

Die READY-Produkte sind standardisierte Lösungen und bieten durchweg Best Practice Software im jeweiligen Anwendungsgebiet. Aufgrund der vielen Freiräume in der Anwendung, die Sie hier trotz Standardisierung haben, sind Anpassungen im Normalfall nicht erforderlich.

Um den Betrieb, die Wartung und den Support so einfach und so preiswert wie möglich für Sie zu gestalten, werden in den READY-Produkten keine individuellen Feld- oder Funktionsanpassungen vorgenommen.

Wenn Sie im Betrieb herausfinden sollten, dass Sie Bedarf an weiteren CAFM-Modulen oder an individuellen Funktionen haben, wechseln Sie einfach auf unsere Individual-Lösungsschiene. Ihre Daten nehmen Sie dabei natürlich mit!

Online-Schulungen per Webcast und Webinar

Was ist ein Webcast?+

Webcasts sind kurze Schulungsvideos, die eine bestimmte Softwarefunktion erläutern:

  • Erkläungsvideos zu einzelnen Funktionen unserer Best Practice Software Produkten
  • Die Online-Videos sind standortunabhängig per Webbrowser abrufbar
  • Webcasts können beliebig oft angesehen werden
  • Verständlich erklärt und leicht nachzuvollziehbar
  • Angebot von Webcasts wird ständig erweitert
  • Regelmäßige Informationen & Updates
Was ist ein Webinar?+

Die Schulungen im Bereich der READY-Produkte erfolgen über sogenannte Webinare. Hier können Sie komfortabel und einfach über das Internet in funktionalen Blöcken die Bedienung Ihres READY-Produkts am Bildschirm erlernen. Die Interaktion mit dem Webinarleiter ist durch einen gemeinsam genutzten Online-Plattform gegeben.

  • Interaktive Schulungen über das Internet
  • Bequeme Teilnahme per Onlineplattform von Ihrem Standort aus
  • Kleine Teilnehmergruppen von 4-6 Personen
  • Unterteilung in logische Funktionsblöcke
  • Schneller Lerneffekt durch praktische Übungen
  • Erwerb von Online-Webinaren über den Onlineshop

 

Was benötige ich um ein Webcast anzuschauen?+

Für das abspielen eines Webcasts wird Folgendes vorausgesetzt:

 

  1. Einen ausreichend leistungsstarken Rechner* mit aktuellen Hard- und Softwaretreibern.
  2. Übliche Eingabe- und Ausgabegeräte wie Lautsprecher, Bildschirm, usw..
  3. Einen Internetzugang sowie einen kompatiblen und aktuellen Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox).
Was benötige ich, um an einem Webinar teilzunehmen?+

Für die Teilnahme an einem Webinar benötigen Sie:

 

  1. Einen ausreichend leistungsstarken Rechner* mit aktuellen Hard- und Softwaretreibern.
  2. Übliche Eingabe- und Ausgabegeräte wie Tastatur, Maus, Bildschirm, usw.
  3. Die Möglichkeit ein akustisches Signal über Kopfhörer oder Lautsprecher ausgeben zu können.
  4. Ein Mikrofon für eventuelle Rückfragen an den Trainer.
  5. Einen Internetzugang sowie einen kompatiblen und aktuellen Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox).
  6. Ihre persönlichen Zugangsdaten zur Online-Plattform, welche Sie von uns erhalten.
Was kosten mich Webcasts und Webinare?+

Die Kosten der Webinare sind von der Dauer der jeweiligen Schulungseinheit abhängig. Details finden Sie in unserem Webshop. Einige der Webcasts werden Ihnen kostenlos zur Verfügung stehen.