Automobilbranche_CAFM_Fahrzeug_Produktion-280x280

Automotive CAFM. Einsparpotentiale nutzen. Wettbewerbsfähigkeit steigern.

Die Automobilbranche erholt sich langsam von der Wirtschaftskrise. In Westeuropa steigen die Autoverkäufe wieder leicht an. Der Weltmarkt legte im letzten Jahr sogar um 5 Prozent auf 72,2 Millionen PKWs zu. Eine entscheidende Rolle kommt dabei dem chinesischen Markt zu, welcher um 23 Prozent zulegen konnte. Automobilhersteller und Zulieferer reagieren verstärkt auf die Verschiebungen Richtung Fernost und passen ihre Prozesse an die neuen Gegebenheiten an. Politische und technologische Einflüsse treiben die Entwicklungen von neuen und emissionsarmen Antriebstechniken weiter voran. Der Standort Deutschland ist für die Automobilindustrie nach wie vor maßgebend, doch gerade hier müssen immer wieder neue Herausforderungen gemeistert werden. Insbesondere die steigenden Personal- und Energiekosten bedrohen die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland. Einsparungen werden immer wichtiger, welche vorallem durch eine effiziente Bewirtschaftung der großen Produktions- und Büroflächen möglich sind. Der Einsatz einer passenden Softwarelösung bietet hier viel Potential. Beispielsweise hilft das Energiemanagement bei der Ermittlung, der Optimierung und der Dokumentation von Energiekosten. Neben dem Energiemanagement existieren noch viele weitere Softwarepakete für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche. Die gewünschten Pakete werden in einer CAFM-Gesamtlösung individuell zusammengestellt und auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

Automobilhersteller, Zulieferer und Dienstleister profitieren von waveware.

  1. In der Automobilindustrie werden enorme Flächen und Gebäude für die Entwicklung, Produktion und Verwaltung benötigt. Mit dem waveware Paket Flächenmanagement werden alle kostenrelevanten Vorgänge erfasst und zentral in einer Software ausgewertet, optimiert und dokumentiert.
  2. CAD-Pläne von Liegenschaften können mit waveware in den Arbeitsablauf integriert werden. Auch eine Übergabe der Daten über die umfangreiche Schnittstelle zu ERP-Systemen wie SAP ist problemlos möglich.
  3. Das Energiemanagement unterstützt Automobilhersteller und Autozulieferer dabei, Energiekosten einzusparen. Verbrauchsdaten werden durch Zähler automatisch ermittelt und in die Software eingespeist. Diese macht die Werte anschließend miteinander vergleichbar. Über das Analysetool können detaillierte Auswertungen zu den Energiekosten durchgeführt werden.
  4. Störungen aller Art leitet das Ticketmanagementsystem an die zuständigen Stellen weiter. Das Paket »Ticket« ermöglicht die Eingabe von Störmeldungen, die Abfrage des Ausführungsstatus sowie die Anzeige von Objektdaten und Dokumenten. Dies funktioniert auf Wunsch auch per individuell konfigurierbarer Web-Oberfläche (CustomPages).
  5. Mit dem Ressourcenmanagement lassen sich Personal, Material und Arbeitsmittel zentral verwalten. Die Software ermöglicht eine detaillierte Zeit- und Kostenabrechnung. Geplante und freie Ressourcen werden grafisch in waveware angezeigt. So werden Ressourcen effizienter eingesetzt und Einsparpotentiale ausgeschöpft.

Diese Systempakete sind in jeder Installation von waveware® enthalten:

Dokumentenmanagement Software DMS
Auftragsmanagement
Auswertung
CSV
Datenbank
Gültigkeiten
Kalender

Dokumentenmanagement

Die Verwaltung von digitalen Dokumenten mittels Dokumentenmanagementsystem gewinnt in vielen Bereichen des FM und der Instandhaltung mehr und mehr an Bedeutung. In wave Facilities integriert sich zu diesem Zweck ein ausgereiftes DMS.

Dokumentenmanagement Software DMS

Auftragsmanagement

Das vollständig integrierte Auftragsmanagement ermöglicht die professionelle Verwaltung der unterschiedlichsten Auftrags­arten (Eigen- und Fremdbeauftragung) sowie von unterschiedlichen Datensätzen (Aufträge, Buchhaltung, Garantie, etc.).

Dokumentenmanagement Software DMS

Auswertung & Analyse

Das umfassende Analyse-Tool ermöglicht durch die enorme Detailtiefe und uneingeschränkte Flexibilität der Konfiguration eine syste­matische Auswertung sämtlicher Daten. Einsparpotentiale werden erkannt, Schwachstellen aufgedeckt und Benchmarkings ermittelt.

Dokumentenmanagement Software DMS

CSV-Schnittstellen

Durch automatisch getaktete »Selektionen« und Imports können »CSV«-Schnittstellen schnell eingerichtet werden.

Datenbank

Microsoft »SQL-Server Express« als leistungsfähige Basisversion. Für größere Projekte wird ein »SQL-Server« empfohlen.

Gültigkeiten

Gültigkeiten von Kostenstellen, Mieten oder Verträgen können leicht angelegt werden. Leichtes Aktivieren und Deaktivieren möglich.

Kalender

Mit dem Kalender lassen sich Termine und andere Aktionen visualisieren und verwalten.

Erweiterungspakete für den Automotive-Bereich.

In wave Facilities stellen wir Ihnen alle gewünschten Pakete zusammen und passen diese auf Ihre speziellen Wünsche an.

Sie suchen nach einem sofort einsetzbaren Einzelprodukt? Diese finden Sie im Bereich READY. Im Bereich STUDIO können Sie mit unserer Entwicklungsumgebung selbst Anpassungen vornehmen.

Sie möchten ein einzelnes Paket als sofort einsetzbares Produkt kaufen und verzichten auf individuelle Anpassungen? Kein Problem. Besuchen Sie doch einfach unseren Bereich waveware READY. Alternativ können Sie mit unserem Designer und Systembaukasten selbst Anpassungen an Ihrer individuellen Softwarelösung vornehmen.