HIGHLIGHTS

Schätzung, Berechnung und Veranschlagung von KostenZum Highlight
Detailliertere Abbildung komplexer BauprojekteZum Highlight

COSTING – Baukostenermittlung nach DIN 276 zur Dokumentation von Kosten in Bauprojekten

Eine hohe Transparenz in der Kostenplanung ist das erste Gebot bei der erfolgreichen Abwicklung von Bau­projekten. Das Erweiterungspaket COSTING für wave Facilities unterstützt Bauherren und Auftraggeber bei der Dokumen­tation zu erwartender Kosten auf Basis der Vorgaben der DIN 276 für Kosten im Bauwesen. Damit leistet COSTING einen wichtigen Bestandteil des Baukostenmanagements. Ein weiteres wichtiges Feature des Erweiterungspakets ist das integrierte Projektmanagement, welches die Verwaltung und Dokumentation von Terminen und Leistungen innerhalb des Bauprojekts ermöglicht.

Baukostenermittlung nach DIN 276 zur Schätzung, Berechnung und Veranschlagung von Kosten

Analog zu den Kostenermittlungsarten der DIN 276 werden Kosten auch in waveware® der jeweiligen Phase entsprechend dokumentiert. Die Kosten werden dafür anhand der in der DIN 276 definierten Kostengruppen in beliebigen Detaillierungsgraden erfasst und gemäß der Kostenermittlungsart aufsummiert und aggregiert dargestellt. Die Software ermöglicht es zudem, Kosten mehrerer Planungsvarianten parallel zu betrachten und zu dokumen­tieren. Mit der Reporting-Funktion „Bauausgabebuch“ werden Kosten je Kostengruppe einander gegenübergestellt. So wird die Kostenentwicklung über die verschiedenen Phasen und Planungsstände am Bau transparent dargestellt. Anschließend kann daraus die Höhe des tatsächlichen Baubudgets abgeleitet werden.

Umfangreiches Projektmanagement für eine detailliertere Abbildung komplexer Bauprojekte

Projekte können in der Projektmanagementsoftware als Haupt- oder Teilprojekte angelegt und in beliebiger Tiefe strukturiert werden. Dies ermöglicht dem Anwender eine detaillierte Dokumentation von Bauprojekten, welche gerade für die Baukostenermittlung nach DIN 276 bei großen Bauvorhaben notwendig ist. Über die ergonomische Oberfläche lassen sich Daten wie Projekttyp, Projektbezeichnung oder Projekt­status schnell und einfach anlegen. An jedem Projekt können interne und externe Beauftragungen sowie bereits durch­geführte Tätigkeiten umfangreich dokumentiert werden. Eine umfassende Katalogfunktion mit hinterlegten Personaldaten sorgt für eine effiziente Dateneingabe und eine optimale Datenkonsistenz. Weiterhin lassen sich mit dem integrierten Dokumentenmanagement Dokumente per Drag & Drop direkt an ein (Unter-)Projekt anhängen.

Passende Pakete zur Baukostenermittlung nach DIN 276

Mehr erfahren und sofort loslegen

Demo anfordernKontakt aufnehmen