HIGHLIGHTS

emtec-basiertes Anlegen von MP-TypenZum Highlight
Abgleich von Medizinprodukte-TypenZum Highlight
Anstoß von Typcodeanfragen bei emtecZum Highlight
Auswertungen und ListenZum Highlight

EMTEC MEDICAL – emtec-Schnittstelle für Ihre Medizintechnik

EMTEC MEDICAL bietet den Abruf von Medizintechnik-Katalogdaten (Typen-Katalog, Gerätearten-Katalog, Herstellerkatalog) aus emtec. Die emtec-Schnittstelle unterstützt beim Abgleich bestehender Daten und sorgt für einen einheitlichen Datenbestand mit umfassenden Auswertungsmöglichkeiten. Das Aufbaupaket für die Medizintechnikverwaltung MED setzt dabei eine gesonderte Lizenzierung des Medizintechnik-Katalogs von emtec voraus.

Anlegen eines Medizinprodukte-Typs auf Basis des emtec-Katalogs

Wenn Sie einen neuen Medizinprodukte-Typen (MP-Typen) anlegen möchten, unterstützt Sie die emtec-Schnittstelle optimal für eine leichtgängige Verknüpfung mit dem jeweiligen emtec-Katalog. Optional ruft EMTEC MEDICAL im Zusammenspiel mit der Medizintechnikverwaltung MED Informationen zu Prüfungen und Kontrollen ab und legt automatisiert entsprechende Termine am medizintechnischen Gerät an.

Verknüpfung von emtec-Katalogen

  • Zuordnung eines emtec-Katalogeintrags zum neuen Medizinprodukte-Typen (MP-Typen)
  • Übertragung der emtec-Daten (aus allen emtec-Katalogen) auf den MP-Typenkatalog in waveware®
  • Übernahme von emtec-Daten bei der Neuanlage eines medizintechnischen Geräts: Nach der Datenübernahme sind die entsprechenden Felder für die Anwender nicht mehr editierbar. So werden konsistente Daten auf Basis des emtec-Katalogs gewährleistet.

Automatisiertes Anlegen von Terminen

Optional ruft waveware® über die emtec-Schnittstelle Informationen zu Funktionsprüfungen, Sicherheitstechnischen Kontrollen (STK), Messtechnischen Kontrollen (MTK) u.v.m. aus den emtec-Katalogen ab. Termine und Terminserien werden automatisiert direkt am jeweiligen Medizintechnik-Objekt in waveware® angelegt.

Abgleich von Medizinprodukte-Typen mit dem emtec-Katalog Medizintechnik

Sie verwenden bereits eigene Medizinprodukte-Typen (MP-Typen) in waveware®? Die emtec-Schnittstelle für sorgt einen mühelosen Abgleich bestehender Einträge mit den jeweiligen emtec-Katalogdaten.

Suche und Abgleich bestehender Einträge

Das Erweiterungspaket EMTEC MEDICAL ergänzt Ihren bestehenden Medizinprodukte-Typenkatalog in waveware® um den neuen Bereich „emtec“. Dort lassen sich per Sucheingabe die bestehenden emtec-Kataloge ermitteln und mit wenigen Klicks übernehmen. Durch den Abgleich des MP-Typenkatalogs erfolgt eine automatisierte Datenübernahme auf alle bestehenden Medizintechnik-Geräte des jeweiligen Typs.

Einheitlicher und aktueller Datenbestand

Wurde ein Medizinprodukte-Typ erfolgreich über die emtec-Schnittstelle verknüpft, wird der emtec-Katalog zum führenden System. Alle aus emtec importierten Daten sind für Anwender nicht länger editierbar und werden im Falle einer Änderung im emtec-Katalog automatisiert aktualisiert.

Anstoß einer Typcodeanfrage bei emtec

Wird ein eingesetzter Medizinprodukte-Typ (MP-Typ) nicht im emtec-Katalog gefunden, ermöglicht Ihnen waveware® eine sogenannte Typcodeanfrage. Diese wird direkt in der Anwendung angestoßen und beauftragt emtec mit der Typisierung eines neuen MP-Typs. Sobald die Typisierung im emtec-Katalog erfolgt ist, übernimmt waveware® die Daten automatisiert an den jeweiligen Medizinprodukten und Medizintechnik-Geräten.

Umfangreiche Auswertungen und Listen

Übersichtliche Auswertungen und Listen unterstützen Sie bereits beim Abgleich Ihrer bestehenden Medizinprodukte-Typen (MP-Typen): Mit wenigen Klicks steht Ihnen eine To-do-Liste zur Verfügung, die als Vorlage zur Abarbeitung von noch nicht abgeglichenen Medizinprodukte-Typen verwendet werden kann.

Wurden alle bestehenden Objekte abgeglichen oder neu mit einer emtec-Verknüpfung angelegt, verfügen Sie über einen homogenen und aktuellen Datenbestand. Nun stehen Ihnen unzählige Listen- und Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dabei brauchen Sie keine Sorge mehr zu haben, aufgrund unterschiedlicher Bezeichnungen oder falscher Zuordnungen Medizinprodukte oder Geräte zu übersehen.

Passende Pakete zur emtec-Schnittstelle