HIGHLIGHTS

Kombination von SLA-Objekten mit div. PaketenZum Highlight
Anpassbar auf Ihre DienstleistervereinbarungenZum Highlight

SERVICE LEVEL AGREEMENT – Beschreibung und Überwachung von Dienstleistervereinbarungen

Ob Kunde oder Dienstleister: Eine Beschreibung der vereinbarten, zu er­bring­enden Dienstleistung sowie deren Überwachung ist unabdingbar. Das SERVICE LEVEL AGREEMENT (SLA) beschreibt und überwacht die zwischen einem Kunden und dessen Dienstleister getroffenen Vereinbarungen für Umfang und Qualität der durch den Dienstleister zu erbringenden Leistungen. Mit dem Paket SLA definieren Sie schnell und einfach über Objekt-, Schaden- und Zeitkategorien beliebige Service Level Agreements und ordnen diese Objekten zu. Für Auftraggeber und Dienstleister gleichermaßen geeignet.

Beliebige SLA-Objekte mit anderen Paketen kombinieren

Klassisch werden Service Level Agreements häufig im Bereich Hard- und Software angewandt. wave Facilities ermöglicht Ihnen darüber hinaus den Einsatz bei weiteren Objektarten wie Maschinen, Räumen, Fahrzeugen und vielen mehr. Selbstverständlich können Sie dieses Paket mit anderen waveware® Paketen koppeln. Individuelle Listen und Statistiken werden schnell und einfach mit dem integrierten Listengenerator sowie Analyse-Tool erstellt.

Kombinationsmöglichkeiten

Auf Wunsch kann das Paket TICKET ergänzt werden, welches als Zentrale für die Eingabe von Störmeldungen agiert (Helpdesk).

Das Paket CONTRACT dient als Ausgangsbasis. Hier können Verträge aller Art professionell verwaltet werden.

Gekoppelt mit dem Paket ESCALATION ist eine automatische E-Mail-Benachrichtigung oder Anlage von Aufträgen möglich.

Verknüpft mit dem optionalen Paket DASHBOARD können individuelle Alarme konfiguriert und visuell angezeigt werden.

Flexibel anpassbar auf Ihre individuellen Dienstleistervereinbarungen

Einmal eingerichtet laufen alle Funktionen automatisch. Inklusive Berichterstattung. Aus der Erfahrung von mehr als 30 Jahren Softwareentwicklung wissen wir: Kein Kunde gleicht dem anderen. Deswegen können Sie auch das Paket SERVICE LEVEL AGREEMENT individuell anpassen. Zum Beispiel durch neue Tabellen oder Felder, durch grafische Erstellung oder Änderung des Programmablaufs mit dem einzigartigen waveware® CONSTRUCTOR (Systembaukasten) oder durch selbst erstellte Listen und Auswertungen.

Beispiel

SLA Service Level Agreements Software Dienstleistervereinbarung

 

Vorteile des SLA-Pakets im Überblick

  • Erweitert auf Wunsch das Paket TICKET (Störmeldungen/Helpdesk)
  • Einrichtung beliebiger SLA-Regeln
  • Definition und Überwachung von Reaktions- und Behebungszeiten
  • Führung von Objekt-, Schadens- und Zeitkategorien
  • Kopplung mit dem DASHBOARD möglich. Hierdurch können individuelle Alarme konfiguriert und visuell angezeigt werden
  • Um weitere Kategorien erweiterbar
  • „Gültigkeiten“ ermöglichen Planung und Einrichtung künftig wirkender Service Level Agreements. Ablaufende SLAs werden automatisch inaktiv
  • Kopplung mit dem Paket ESCALATION möglich. Automatische E-Mail-Benachrichtigungen oder Anlage von Aufträgen
  • Führung von Maluspunkten (fix oder kumulierend)
  • Maluspunkte gruppiert nach Jahr, Monat, Quartal, Woche, Tag
  • Individuelle Listen und Statistiken erstellen Sie schnell und einfach mit dem integrierten Listengenerator und Analyse-Tool
  • Objekte wie Räume, Maschinen, EDV, KFZ usw. können per SERVICE LEVEL AGREEMENT überwacht werden

Passende Pakete zur SLA-Software